Skip to main content

Über mich

Andreas Dewald ist IT-Security Researcher und Prokurist bei der ERNW Research GmbH und assoziierter Post-Doc an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), wo er von 2012 bis Januar 2016 als Forscher und Dozent tätig war.

Von 2013 bis 2016 leitete er an der FAU die Forschungsgruppe "Applied Forensic Computing", nachdem er seine Promotion im Dezember 2012 unter der Betreuung von Prof. Dr.-Ing. Felix Freiling mit der Dissertation "Formalisierung digitaler Spuren und ihre Einbettung in die Forensische Informatik" als Doktor der Ingenieurwissenschaften (Dr.-Ing.) abgeschlossen hatte. 

Bis Oktober 2013 betreute er von Seiten der FAU den ersten deutschen Master-Studiengang in digitaler Forensik, der in einem Kooperationsprojekt an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen angeboten wird. 

Von August 2009 bis April 2012 war Andreas Dewald wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für praktische Informatik 1 für IT-Sicherheit der Universität Mannheim.

Zuvor hatte er an der Universität Mannheim Informatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit studiert. Für seine Diplomarbeit "Detection and Prevention of Malicious Websites" erhielt er 2010 den Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit

Forschungsthemen / Research Topics

  • IT-Security
  • Penetration Testing
  • Applied Forensic Computing / Digital Forensics / Computer Forensics
  • Forensic Computing Theory & Methodology

Weitere Informationen zu meiner Arbeit zu diesen Forschungsthemen finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten, beispielsweise zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen oder Gutachtertätigkeiten